Fahrrad Service 1%-Regelung

Dienstrad-Leasing für Arbeitnehmer - Rundum-Service für die Personalabteilung

Ein Drittel weniger Krankheitstage durch körperliche Bewegung auf dem Weg zur Arbeit

24.05.2017 – Auch die der Masterarbeit von Juliane Kemen, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Goethe-Universität in Frankfurt/M in Kooperation mit der EcoLibro GmbH zugrunde liegende Studie zeigt: Nutzer aktiver Verkehrsmittel weisen die niedrigsten Body-Mass-Index (BMI) – Werte auf, wobei Radfahrer mit dem höchsten Wohlbefinden (Well-Being) punkten. Radfahren scheint eine positivere Auswirkung auf die Gesundheit der Mitarbeiter zu haben als Sport. Die positiven Effekte bei ganzjährigen Radfahrern überwiegen unfallbedingte Krankheitstage bei weitem, wobei sich ein jahreszeitenbedingter Wechsel der Verkehrsmittel eher negativ auswirkt. Teilnehmer der Studie, die mehr als 30 Krankheitstagen pro Jahr hatten, kamen größtenteils mit dem Pkw oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit; das Risiko einer Langzeiterkrankung ist bei Radfahrern am niedrigsten. Die Broschüre mit den Ergebnissen kann hier als PDF-Datei heruntergeladen werden.

Quelle: EcoLibro GmbH, www.ecolibro.de

 

Bike Leasing hat für Mitarbeiter und Unternehmen klare Vorteile:

leasingLeasing bleibt Leasing! – Bei von uns angewandten Leasing-Modellen achten wir und unsere Partner auf genaue Steuerkonformität. Somit läuft das Unternehmen nicht Gefahr, dass das Betriebsstättenfinanzamt das Leasing kippt und – ggf. sogar rückwirkend! – steuerschädlich als "Mietkauf" einstuft.

bankSchont die Liquidität – Hohe Anschaffungskosten werden vermieden, denn die Bank und Zinsbelastungen bleiben aussen vor und die Kreditlinie des Unternehmens wird geschont.

weniger stauWeniger im Stau – Schnelleres Vorwärtskommen in Innenstädten und direkterer Weg zum Arbeitsplatz. Das ist durch mehrere Untersuchungen und Test nachgewiesen.

umweltschutzUmweltschutz – Schutz der Umwelt, Reduktion von Lärm und Schadstoffemissionen, mehr Nachhaltigkeit, keine Probleme bei Fahrverboten in Innenstädten.

keine parkplatzproblemeWeniger Parkplatzprobleme – Weniger Probleme bei der Parkplatzsuche; das Unternehmen benötigt weniger Parkraum für die Fahrzeuge der Mitarbeiter. Auf dem Parkplatz eines Pkw haben 4 Fahrräder Platz!

freizeitFreizeit – Erhöhter Freizeitwert durch das Fahrrad, vor allem beim Einsatz eines zweiten Rads für den/die Partner/in des Arbeitnehmers. Höhere Erholungseffekte für die Arbeitnehmer.

radfahren ist gesundRadfahren ist gesund – Radfahren macht und hält fit und fördert die Gesundheit, es stärkt das Herz-/Kreislaufsystem, senkt das Herzinfarkt-Risiko, reduziert Übergewicht. Radfahrer sind nachweislich seltener krank und haben weniger Fehlzeiten.

unternehmens-brandingBranding – Stärkung des Unternehmens-Brandings, Darstellung des Arbeitgebers als agiles, nachhaltiges und innovatives Unternehmen.
 

mitarbeiterbindungMitarbeiterbindung – Erhöhung der Mitarbeiter-Motivation, stärkere Mitarbeiter-Bindung an das Unternehmen.
 

geringe untrerhaltskostenGeringe Unterhaltskosten – Für das Unternehmen entstehen für Zweiräder deutlich geringere Unterhaltskosten als für die Dienst-Pkws.
 

weniger sozialabgabenWeniger Sozialabgaben – Weniger Sozialabgaben und somit finanzielle Entlastung für das Unternehmen.
 

steuerersparnisSteuerersparnis – Weniger Steuern und somit finanzielle Entlastung für den Arbeitnehmer. Für Unternehmen: Leasingraten sind als Betriebsausgaben zu 100% steuerlich absetzbar. Berechtigte zum Vorsteuerabzug sparen 19% MwSt.
 

belohnungBelohnung – Benefits sind eine Belohnung für die Mitarbeiter und ein Argument beim Recruiting.
 

Benefits and more GmbH

Talstr. 21 | 89584 Ehingen
Tel. 07391.781840
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Zum Seitenanfang