Fahrrad Service 1%-Regelung

News

Studie in der EU über die Wahrnehmung des Klimawandels

09.03.2017 – In einer repräsentativen Befragung äußersten sich jeweils 1000 Bürgerinnen und Bürger in Deutschland, Großbritannien, Norwegen und in Frankreich zu den Themen Klimawandel und Energiepolitik. Dabei wurde eine breite Unterstützung für Erneuerbare Energien sichtbar. Die Studie gibt es als PDF-Datei hier zum Download.

Quelle: www.oekonews.at

 

Neuer Akku mit geringen Ladezeiten und höherer Ladedichte

07.03.2017 – John Goodenough, der 94-jährige Miterfinder des Litium-Ionen-Akkus hat in Texas jetzt einen neuen Akku entwickelt, der nicht mit flüssigen Elektrolyten, sondern mit Glaselektrolyt arbeitet und dreimal so leistungsfähig sein soll, als ein herkömmlicher Lithium-Ionen-Akku. Goodenough hat die Technik zusammen mit der Forscherin Maria Helena Braga an der Universität Texas in Austin vorgestellt. Der Akku soll in nur 1 Minute aufgeladen sein und dennoch über mehr Ladezyklen verfügen, als die bisher üblichen Akkus und zudem billiger zu produzieren sein.

Quelle: www.ingenieur.de

 

Welches Bike als Sportgerät?

04.03.2017 – Georg Herrmann, Fahrsicherheits-Experte bei TÜV Rheinland, empfiehlt Radfahrern, die ihr Bike als Sportgerät benutzen, die Anschaffung eines Trekking- oder Mountainbikes, weil Räder dieser Bauart eher für längere Touren und stärkere Beanspruchungen ausgelegt seien. Anstatt eines Vorderrad-Nabenmotors sollte ein Bike mit Mittel- oder Hinterradmotoren gewählt werden, weil diese Motoren eine bessere Kraftübertragung hätten. Wegen der höheren Geschwindigkeiten sollte aus Sicherheitsgründen immer ein Helm getragen werden; auch die Bremsen müssten mehr leisten, weshalb Herrmann hydraulische Scheibenbremsen empfiehlt.

Quelle: www.tuv.com

 

Über 400.000 E-Bikes in der Schweiz

03.03.2017 – 2016 wurden in der Schweiz mehr als 324.000 neue Fahrräder verkauft, fast 25% davon waren E-Bikes, was im Vergleich zum Vorjahr einem Zuwachs von 14% entspricht. Mittlerweile sind in der Schweiz über 400.000 E-Bikes auf den Straßen. Das geht aus einer Statistik der "Schweizerischen Fachstelle für Zweiradfragen" (SFZ) hervor. Die Statistik finden Sie als PDF-Datei zum Download hier.

Quelle: www.velosuisse.ch

 

Radwege im Südwesten werden ausgebaut

13.02.2017 – Um den Berufsverkehr zu entlasten will das Verkehrsministerium das Radewegenetz in Baden-Württemberg massiv entlasten. Deshalb will das Land Radschnellwege vor allem in den Ballungszentren fördern. In den nächsten Jahren sollen zehn solcher Schnellverbindungen mit einer Mindestlänge von 5 km entstehen. Verkehrsminister Hermann hat eine Zielmarke von insgesamt 7000 km gesetzt.

Quelle: Verkehrsministerium Baden-Württemberg

 

Norwegen verdoppelt E-Bike-Verkäufe

04.11.2016 – In Norwegen bemerken Hersteller und Fahrradhändler einen reißenden Absatz bei den E-Bikes. Obwohl insgesamt weniger Velos verkauft wurden, ist die Anzahl an E-Bikes im Jahr 2016 um 40.000 E-Bikes gestiegen und hat sich somit gegenüber dem Vorjahr verdoppelt. Ausschlaggebend sind neben der Verkaufsförderung vermutlich auch vorgenommene Infragstrukturmaßnahmen.

Quelle: ebike-news.de

 

Förderung für Elektroautos auch in Österreich

28.06.2016 – Nach Deutschland kommt nun auch in Österreich eine Förderung für Elektroautos. Auch soll die Infrastruktur mit Ladestationen vor allem an Autobahnen und an Bahnhöfen verbessert werden.

Quelle: auto.oe24.at

 

Studie zur Alltagsmobilität und Fahrleistungen

10.12.2012 – Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur hatte beim Karlsruher Institut für Technologie (KIT) eine Studie zur Alltagsmobilität und Fahrleistungen beauftragt. Die Auswertung finden Sie hier als PDF-Datei.

Quelle: "Europäische Energiewende"

 

Benefits and more GmbH

Talstr. 21 | 89584 Ehingen
Tel. 07391.781840
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Zum Seitenanfang